Caritasverband für Bremerhaven und den Landkreis Cuxhaven - Aktuelles

www.caritas-bremerhaven.de
Home
Wir über uns
Unser Angebot
Sie möchten helfen
Aktuelles
Diözesancaritasverband Hildesheim
Stellenangebote

Caritasverband für Bremerhaven und den Landkreis Cuxhaven

Aktuelles von der Caritas



 
spuk_agata
Agata Kozielska-Berg
 

Neues Sprachmittlerprojekt 2021

Verstehen und verstanden werden: nur so kann man effektiv mit Menschen kommunizieren
und die Angebote im Gesundheits-, Bildungs- und Sozialbereich gleichberechtigt nutzen!
Wir freuen uns sehr, dass wir seit Anfang des Jahres
Agata Kozielska-Berg
als neue Kollegin bei uns im Team haben!
Sie begleitet bei uns das Projekt SPuK.
Projekt SPuK ist ein Angebot zur Verbesserung der sprachlichen Verständigung zwischen
den Mitarbeiterinnen und ihren Kunden, Patienten, Ratsuchenden, Nutzern
sowie deren Angehörigen.

Benötigen Sie eine Übersetzung in Kontakten mit Ihren Kunden, Mitarbeitern, Patienten?
Sprechen Sie gut Deutsch und mindestens eine weitere Sprache
und möchten Sie Erfahrungen als Dolmetscher sammeln?
Dann wenden Sie sich gerne an:
agata.kozielska-berg@caritas-cuxhaven.de oder 04721 69028-14.
Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds der
Europäischen Union kofinanziert. Zudem wird es gefördert durch das niedersächsische
Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Wir freuen uns auf Euch!



Vorbereitungen auf die Interkulturelle Woche 2020

Die Caritas ist bereits fleißig bei der Planung der IKW 2020,
die im Zeitraum vom 01.09.-03.10.2020 in Cuxhaven stattfinden wird.
Ein buntes Programm wurde aufgestellt, die Caritas ist mit 3 Veranstaltungen mit von der Partie.
Lesen Sie dazu den Artikel in den Cuxhavener Nachrichten vom 17.08.20:
 
IKW2020_Pressetermin
Foto: Reese-Winne, CN 17.08.20, Link s.u.
 

Tag der offenen Gesellschaft 2020

Zeitungsartikel über den Einsatz der Caritas am "Tag der offenen Gesellschaft"
am 20.06.20 auf dem Kämmererplatz in Cuxhaven:
https://www.cnv-medien.de/news/cuxhaven-zusammenkommen-und-reden-trotz-corona.html



Das Frauenfrühstück kann aufgrund der Lage momentan noch nicht wieder stattfinden,
wir informieren Sie/Euch, wenn es weitergeht!
Vielen Dank und bis hoffentlich bald!